Volleyball

Jahresbericht Volleyball Mixed

Das vergangene Jahr war die erfolgreichste Spielzeit der Vereinsgeschichte.
Wir konnten die Spielzeit 2016/2017 als Meister der BFS Mixed Runde Süd  mit nur einem verlorenem Spiel abschließen.

Mit dem Erringen der Liga-Meisterschaft qualifizierten wir uns zur Teilnahme an der Hessenmeisterschaft, dem „Hessenlöwen“. Hier wurden aus den besten Teams aus Hessen der Hessenmeister ermittelt.

Auch den „Hessenlöwen“ konnten wir sehr erfolgreich gestalten und schlossen das Turnier als Hessenmeister 2017 ab. So durften wir im September 2017 zusammen mit dem Vizemeister unser Bundesland bei der Süddeutschen Meisterschaft in Unterhaching  vertreten.

Dieses zweitägige Turnier nahmen wir zum Anlass , mit fast dem gesamten Team eine Saisonabschlussfahrt zu machen. Hotel und Essen wurden aus unserer Mannschaftskasse finanziert. Wir hatten bei den Spielen und der vom Turnierausrichter veranstalteten Party am Samstagabend sehr viel Spaß.

Das Turnier schlossen wir mit einem hervorragendem 11. Platz von 18 Teilnehmern ab. Dotzheim der zweite Vertreter aus Hessen belegte den 17. Platz. Somit verpassten wir leider unser Ziel, unter die ersten 4 zu kommen, um dann noch einen „drauf zu setzen“ und an der Deutschen Meisterschaft in Berlin teilzunehmen.

Nach diesem erfolgreichem Jahr gab unser Trainer Frank Dinges seinen Rücktritt bekannt. Für seinen Einsatz in den letzten Jahren wollen wir uns hier noch einmal ganz herzlich bedanken.

Auch Marcus Hahn, Grit Dinges, Jürgen Jungbluth und Richard Honti beendeten ihre aktive Laufbahn und haben sich unseren Dank verdient.

Alle eben Genannten sind aber trotzdem auch weiterhin des Öfteren im Training und wollen weiter Spaß in der Truppe haben.

Die Teamleitung hat jetzt unser Spielertrainer Thomas Kroenung übernommen.

Auch mit ihm spielten wir eine erfolgreiche Saison. Allerdings konnten wir unsere Titel nicht verteidigen und mussten uns am letzten Spieltag mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben.

Volleyball-Mixed-Training in der Georg-Schad-Halle im Juni 2018

Nach diesem erfolgreichem Jahr gab unser Trainer Frank Dinges seinen Rücktritt bekannt. Für seinen Einsatz in den letzten Jahren wollen wir uns hier noch einmal ganz herzlich bedanken.

Auch Marcus Hahn, Grit Dinges, Jürgen Jungbluth und Richard Honti beendeten ihre aktive Laufbahn und haben sich unseren Dank verdient.

Alle eben Genannten sind aber trotzdem auch weiterhin des Öfteren im Training und wollen weiter Spaß in der Truppe haben.

Die Teamleitung hat jetzt unser Spielertrainer Thomas Kroenung übernommen.

Auch mit ihm spielten wir eine erfolgreiche Saison. Allerdings konnten wir unsere Titel nicht verteidigen und mussten uns am letzten Spieltag mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben.